Über mich

Lebenslauf

1960 Geboren in Kirchberg BE
 
1976-1984 Lehren als Maschinenzeichner und Elektromonteur
 
1984-1991 Verschiedene Auslandaufenthalte in Marokko, Australien, Aegypten, Nordamerika und den Philippinen
 
1980 Erste Berührungen mit der bildenden Kunst durch Bekanntschaft mit Eisenplastikern der Region Bern. Erste Gestaltungen mit Holz und Eisen.
 
1986 Ausbildung zum Tauchlehrer. Der Drang nach dem finden einer eigenen Sprache in der bildenden Kunst verstärkt sich. Seither kontinuierliche autodidaktische Weiterbildung.
 
Seit 1998 Freischaffend als Künstler
   
2004 Kulturmanager SAWI
 
2007 Mitgliedschaft "visarte.ch" und "skulpture-network"
 
2013 Mitgliedschaft Schweizerische St. Lukas Gesellschaft

Philoshie

Die Inspirationsquelle des Schaffens von Adrian Bütikofer ist das Zusammenspiel zwischen dem Menschen und seinem Umfeld. Es ist das Spannungsfeld zwischen dem inneren Empfinden und dessen äusseren Gestalt, die Gratwanderung zwischen Stärke und der eigenen Zerbrechlichkeit, die ihn fasziniert und die immer wieder aufs Neue Bilder erzeugt, die dreidimensional umgesetzt sein wollen.

 

Der Werkstoff Holz, mit seiner umfassenden Bedeutung für uns Menschen, ist eine hervorragende Metapher, um den Inspirationen Form zu geben. Es geht darum, den strukturellen Aufbau eines Holzstücks in seinen Unregelmässigkeiten zu erkennen, damit die Ausarbeitung gelingen kann. Adrian Bütikofer versucht die Grenzen des Machbaren auszuloten, ohne dass Zerstörung daraus resultiert, auch hier eine Gratwanderung zwischen Stärke und Zerbrechlichkeit. Es ist nicht das einzige Material, welches von ihm bearbeitet wird, jedoch nach über fünfzehn Jahren Kunstschaffen immer noch das Wichtigste.

Kontakt

Adrian Bütikofer

Engadinerweg 1

CH-8049 Zürich

Atelier und Lager

CH-8162 Steinmaur

Lageplan

Telefon & E-Mail

Mobile: 079 316 30 27

E-Mail: adrian.buetikofer@gmx.net